Rotkäppchenland

Landfrauen bei Facebook

Genießen im Rotkäppchenland

Aber nicht Kuchen und Wein ließen sich die Landfrauen und – männer aus Schenklengsfeld

auf  ihrer Tagesfahrt schmecken, sondern edlen Lachs und selbst gebrautes Bier.

Erste Station war die Lachsräucherei Rinner in Gilserberg-Sachsenhausen. Hier  informierte

der Juniorchef die Reiseteilnehmer über die Qualitätsunterschiede bei Lachs – von der

Aufzucht  bis zur  Verarbeitung. Dass sein vorwiegend aus Schottland stammender und

über Buchenholz geräucherter Fisch eine echte Delikatesse ist, davon konnten sich alle

bei der liebevoll vorbereiteten Verkostung überzeugen.

Weiter ging es zum Kellerwälder Brauhaus in Gilserberg. Mit einem zünftigen Bier wurde

der Nachmittag eröffnet. Danach startete die Gruppe zu einer etwa 3-stündigen Wander-

ung. Für die Verpflegung unterwegs war bestens gesorgt, sodass alle gut gelaunt und

munter ins Brauhaus zurückkehrten. Dort wurden die tüchtigen Wanderer noch mit einem

reichhaltigen rustikalen Büffet belohnt, ehe sich dieser gelungene Ausflug dem Ende

zuneigte und die Gruppe die Heimreise antrat.