LandFrauen helfen bei der Veranstaltung

25 Jahre Biosphärenreservat Rhön

Am Samstag den 09. April wurde in einem großen Festakt im Schenklengsfelder Bürgerhaus das 25-jährige Bestehen von dem Verein für Natur- und Lebensraum Rhön gefeiert.

1991 wurde der Verein für Natur- und Lebendraum Rhön (VNLR) gegründet. Der VNLR versteht sich als Förderverein des Biosphärenreservates Rhön und stellt somit neben der staatlichen Verwaltung ein von den Bürgern der Region ehrenamtlich getragener Faktor dar.

Als Förder- und Trägerverein im hessischen Teil des Biosphärenreservates Rhön war und ist es seine Aufgabe zu beraten, zu unterstützen, zu vernetzen und Fördergelder zu koordinieren – als Plattform für Dialog, Austausch und Kommunikation, als Ansprechpartner und Ideengeber, Wegbereiter und Wegbegleiter. Dabei kooperiert der Verein Natur- und Lebensraum Rhön eng mit Behörden, Institutionen und Vereinen der Region.

Die LandFrauen des Landecker Amtes hatten an diesem Abend die Aufgabe sich um das Wohl der zahlreich erschienen Gäste zu kümmern. Dieses machte den LandFrauen mit einem großen Einsatz viel Spaß und Freude, der von dem Vorsitzenden Herrn Martin Kremer und vielen Gästen gewürdigt wurde.

Danke an das Team der LandFrauen für diese Unterstützung.