Fahrt zum Weihnachtsmarkt Quedlinburg

Landecker Landfrauen erkunden die Weihnachtsmärkte im Harz
Die Adventsstadt Quedlinburg mit seinem Advent in den Höfen und dem traditionellen Weihnachtsmarkt sowie die großartigen Fachwerkkulisse des Städtchen Wernigerode waren in diesem Jahr für 2 Tage das Ausflugsziel der Landecker Landfrauen. Ein weihnachtliches Einstimmen war schnell möglich, obwohl Schnee und Kälte fehlte. Denn in der Kulisse auf historischem Markt inmitten alter Fachwerkhäuser finden all die Sinneseindrücke Raum, die man seit Kindheit mit Weihnachten verbindet.
Augen und Gaumen wurden verwöhnt werden, aber auch die Ohren kamen nicht zu kurz kommen. Weihnachtliche Musik umgab Rathaus, Theater, Kirchen und Plätze. Der Weihnachtsmarkt bietet vor der großartigen Fachwerkkulisse auf den Märkten ein buntes Angebot. Besonders beliebt sind die mittelalterlichen Stände.
Zum Abschluss der Fahrt konnten die Teilnehmer in der Quedlinburger Baumkuchenmanufaktur live erleben wie der bekannte Baumkuchen, der bereits seit dem 19. Jahrhundert dort hergestellt wird, entsteht. Natürlich fehlten auch nicht die Kostproben ! Käuflich erstanden wurde auch das eine und andere, so dass die Kaffeezeit in der Adventszeit bei den Mitgefahrenen gesichert ist.